Preislisten Download

Hier die aktuelle Preisliste unserer Dienstleistungen bezüglich Cleanup, Modellierung, 3D Druck und Training.

Dropbox Datenupload

Dropbox ermöglicht einen unkomplizierten Datenaustausch. Keine Anmeldung wird benötigt.

Immer erreichbar

Sie können uns Werktags von 09:00 bis 18:00 Uhr unter +49 30 5679 5662 erreichen.

holocreators-logo-full
Wir sind eine 3D Druck und Design Agentur aus dem Norden Deutschlands, dass von den Gebrüdern Rack geleitet wird. Holocreators arbeitet mit einem Netzwerk von 3D Spezialisten zusammen, die es uns ermöglichen Ihr Projekt zügig, preiswert und in höchster Qualität zu realisieren. Unsere 3D Druck Kooperationspartner drucken nur mit originalen Verbrauchsmitteln, damit Sie an dem finalen Produkt lange Zeit Freude haben. Wir setzen Ihr Projekt von der ersten Skizze oder Scan bis zum 3D Druck um.
miro-rack_holocreators

Miró Rack

Geschäftsführer

Miró hat zunächst eine kaufmännische Ausbildung im Bereich Marketing Kommunikation abgeschlossen und anschließend den Bachelor in International Business an der Universität Maastricht gemacht. Jetzt strebt er den Master in Finanzwesen an. Gemeinsam mit seinem Bruder arbeitet er daran, Holocreators global aufzustellen, um Talente über Grenzen hinweg zu bündeln.

swann-rack_holocreators

Swann Rack

Gründer & Geschäftsführer

Swann ist seit vielen Jahren von 3D Visualisierung begeistert. Seine Wurzeln liegen in der analogen Holografie, welche ihn 2011 zur digitalen 3D Modellierung (Zbrush & SolidWorks) brachte, um außergewöhnliche Szenarien zu erschaffen. Der rapide Fortschritt der Photogrammetrie ermöglicht schnelle und unkomplizierte Scans. Fasziniert von den neuen Möglichkeiten, gründete er 2015 sein Unternehmen Holocreators.

niklas-kuschka-holocreators

Niklas Kuschka

Projektleiter

Niklas ist dabei sein Studium in European Studies an der Universität Maastricht abzuschließen. Er ist für die Koordination der laufenden Projekte zuständig und der erste Ansprechpartner bei Holocreators. Von Anfang an war er immer wieder bei Projekten beteiligt und ist seit 2017 vollzeit an Bord.