Fertigung & CNC-Fräsen

Die Umsetzung von digitalen Daten zu greifbaren Objekten gelingt am effizientesten mittels der additiven Fertigung oder CNC-Fräse. Um die Stärken von beiden Fertigungsverfahren zu kombinieren ist auch ein interdisziplinärer Zusammenschluss in der Produktion möglich.

CNC-Fräse

Das Fertigungsverfahren mittels der CNC-Fräse ermögicht Bauteile zu produzieren, die hohen Belastungen widerstehen. Zudem ist die Genauigkeit der CNC-Fräse unereicht. Vor allem bei Bohrungen und Gewinden bietet es sich an, Bauteile aus der additiven Fertigung auf einer CNC-Fräse nachzuarbeiten. Auch bietet das Fräsen eine uneingeschränkte Materialauswahl.

3d-Druck (additive Fertigung)

Der 3D-Druck ermöglicht die Produktion von Formen, die mit anderen Herstellungsverfahren nicht produziert werden können. Bauteil mit Hinterschneidungen und Hohlkörpern sind nur in der additiven Fertigung möglich.

Je nach Material und gewünschter Genauigkeit bietet der 3D Druck ein Dutzend Verfahren, die alle gemein haben das sie das Bauteil Schicht für Schicht aufbauen.

Ihre Druckdaten für den 3D-Scan