Reverse-Engineering

Reverse Engineering (Flächenrückführung) wird benötigt, um eine STL-Datei in eine STEP-Datei zu konvertieren. Wir liefern Ihnen zwei Dienstleistungen.

Erstens die Flächenrückführung (STEP-Datei), beziehungsweise eine XT-Datei (Parasolid). Zweitens den Soll-Ist Vergleich als Falschfarbendiagramm, um die Abweichung zwischen der STL und STEP Datei zu visualisieren.

CAD Soll / ist-verglich, Download:

STL in STEP umwandeln, Download:

 AutomatischHybridParametrischParametrisch mit HistorieParametrisch von Baugruppen
CAD Soll/Ist-Vergleich
3D-Druck
CNC-Fräse
Bohrungen und Gewinde abbildbar
Editierbares Modell
Konstruktionsverlauf (Historie)
Baugruppen Anpassung

Flächenrückführungen im Detail

Automatische Flächenrückführung

Hier handelt es sich um eine softwarebasierte Rückführung bei der ein Algorithmus die Oberfläche des Modells errechnet. Die Abweichungen zum Scan liegen im Bereich von 0,01 bis 0,05 mm. Diese Form eignet sich nur für organische Formen und Oberflächen ohne Kanten und Bohrungen.

Wir bieten Ihnen:

  • CAD Soll/Ist-Vergleich
  • 3D-Druck Optimierung

Hybrid Flächenrückführung

Die hybride Flächenrückführung ist eine Kombination aus manueller und algorithmusbasierter Oberflächenrekonstruktion. Manuell werden jene Bereiche bearbeitet, welche nicht vom Algorithmus hergeleitet werden können. Aufgrund der manuellen Arbeit liegt die Abweichung zum Scan bei 0,05 bis 0,1 mm.

Wir bieten Ihnen:

  • CAD Soll/Ist-Vergleich
  • 3D-Druck Optimierung
  • Optimierung für CNC-Fräse
  • Bohrungen und Gewinde abbildbar

Parametrische Flächenrückführung

Hier erfolgt eine Neukonstruktion des Bauteiles. Der Scan dient nur als Vorlage bzw. Abgleich. Aufgrund des Nachbaus liegen die Abweichungen zum Scan bei 0,1 bis 0,25 mm. Dies ist nicht unbedingt ein Nachteil, da Ungenauigkeiten und Fehler des Scans optimiert werden können. Mit der parametrischen Flächenrückführung erreicht man eine perfekte Oberflächenkontinuität. Hiermit ist es möglich die entstandenen Daten in sämtlichen CAD-Programmen weiterzuverarbeiten.

Wir bieten Ihnen:

  • CAD Soll/Ist-Vergleich
  • 3D-Druck Optimierung
  • Optimierung für CNC-Fräse
  • Bohrungen und Gewinde abbildbar
  • Editierbares Modell in CAD-Software

Parametrische Flächenrückführung mit KonstruktionsHistorie

Die parametrische Rückführung bietet die Möglichkeit das Modell zusätzlich mit einer Historie zu versehen. Hierbei wird der gesamte Konstruktionsverlauf separat dargestellt, dies ermöglicht alle Parameter einzeln zu editieren.

Wir bieten Ihnen:

  • CAD Soll/Ist-Vergleich
  • 3D-Druck Optimierung
  • Optimierung für CNC-Fräse
  • Bohrungen und Gewinde abbildbar
  • Editierbares Modell in CAD-Software
  • Konstruktionsverlauf (Historie) in CAD-Software

Baugruppenbodellierung

Die Braugruppenmodellierung ist nötig, wenn verschiedene Teile separat gescannt und anschließend aufeinander abgestimmt werden müssen. Eine Baugruppenmodellierung erfolgt immer aufbauend auf einer parametrischen Flächenrückführung mit Historie, weil dort alle Parametern gemeinsam editiert werden, bis diese aufeinander abgestimmt sind.

Wir bieten Ihnen:

  • CAD Soll/Ist-Vergleich
  • 3D-Druck Optimierung
  • Optimierung für CNC-Fräse
  • Bohrungen und Gewinde abbildbar
  • Editierbares Modell in CAD-Software
  • Konstruktionsverlauf (Historie) für CAD-Software
  • Baugruppen Anpassung

Ihre Druckdaten für den 3D-Scan